Mittwoch, 18. April 2018

Anna ..alles nur nicht alltäglich

im März und April 

immer wieder kommen einem Sachen vor die Linse die man einfach so "mitnimmt" 😉

und wenn man sie dann später noch einmal betrachtet denkt man : So ganz alltäglich ist das nicht ..
heute mal wieder für Arti eine kleine Auswahl 

 ein Hund im Regenmantel ?? Kimbi ist operiert worden und damit er sich nicht die Wunden aufleckt bekam er diesen schicken Overall an 😉

 diese Dame erblickte ich in einem Schaufenster .. Lebensfreude pur .. obwohl ich mir denken kann dass sie sicher nicht mit materiellem Reichtum gesegnet ist 

 auch eine tolle Idee alte Dinge neu zu verarbeiten 

.. und wer hat schon Tiger im Vorgarten?? Zu bewundern sind die auf der Waldeck in Gau Algesheim
einst von privat gehalten kümmert sich jetzt ein Verein um sie ..
sie tun mir aber trotzdem Leid auch wenn sie es ja nicht anderes kennen 


verlinkt zu 


* *
*

Dienstag, 17. April 2018

Tulpen


Die Bäume stehen voller Laub
Das Erdreich decket seinen Staub
Mit einem grünen Kleide
Narzissen und die Tulipan
Die ziehen sich viel schöner an
Als Salomonis Seide
             *                 
eine Strophe von  Paul Gerhard  
(  Geh' aus mein Herz und suche Freud)

es ist wieder soweit ..Tulpenzeit .. hier gibt es vielerorts Felder wo man sie selber schneiden kann 






 natürlich musste ein Strauß mit .. 3 in pastellrosa und 2 etwas dunkler 
wenn die Knospen noch zu sind sieht man die Farbe nicht so genau






und dann sah ich diese hier.. eine ungewöhnlich dicke Knospe 




so eine Tulpe habe ich noch nie gesehen .. ich hätte sie mit der Zwiebel ausmachen sollen ..denn die werden eh weggeworfen 😉
aber dass sie so ungewöhnlich ist wusste ich ja auch nicht 

verlinkt zu

Bunt ist die Welt  

Freitag, 13. April 2018

Naturdonnerstag

es grünt so grün.... wenn alle Gärten blühen 😏

herrlich anzuschauen wie die Natur förmlich explodiert und es überall sprießt


eine Schildkröte meiner Tochter.. das ist Nummer 8 ..es steht auf ihrem Panzer 😉
am Sonntag waren wir bei einer Tochter zum Grillen.. ihr Partner hatte Geburtstag
wir konnten schön im Garten sitzen und das herrliche Wetter genießen




die Veilchen sind spät dieses Jahr und die weißen noch gar nicht zu entdecken









am Mittwoch war ich auf dem Friedhof (Grab saubermachen und ein paar Stiefmütterchen pflanzen )  meine Mutter hat am Donnerstag Geburtstag  ..
sie wäre 94 Jahre alt geworden
vor dem Friedhof blühen die Weißdornhecken

mit vielfältigem Bienenbesuch ..sie waren aber fast immer zu schnell  😉
auch viele verschiedene Arten .. eine Wespe (oder wenigstens sah sie ähnlich aus) aber mit einem langen schmalen Körper und langen Beinen die habe ich auch nicht erwischt

auch Wollschweber waren unterwegs.. ich habe sie nicht richtig scharf auf das Bild bekommen ..wohl wegen den schwirrenden Flügeln .. meine Tochter nennt sie Hummelelfchen (das sind  Kolibris..)
man nennt sie aber auch Hummelfliegen ..
ich wusste nicht dass es Fliegen sind und dass ihre Larven parasitär sind
Wollschweber 





diese Magnolie blüht bei uns in der Straße





nachdem ich mich die letzten Tage kreuz und quer durch die verschiedenen Seiten über den neuen Datenschutz gelesen habe habe ich festgestellt dass es für meinen Blog der rein privat ist..und der ohne Werbung und Dergleichen .. auskommt keine Probleme geben sollte 
also werde ich da noch etwas zum Datenschutz verfassen und mich wieder den schönen Seiten des Bloggerlebens zuwenden 😉

verlinkt zu 


* *
*

Freitag, 6. April 2018

Saisoneröffnungsfahrt der AWO

auf nach Aschaffenburg 😉

am 4.4. ging mit dem Bus nach Aschaffenburg in die  Mode Fabrik (wie voriges Jahr )


um 12:30 Uhr ging es los.. wir sind noch trocken eingestiegen  kamen aber schon bald in heftigen Regen .. in Richtung Frankfurt klärte es dann  auf

angekommen wurden wir freundlich begrüßt .. es erwarteten uns Kaffee und Kuchen und eine Modenschau ..danach war die Möglichkeit einzukaufen 
voriges Jahr hatte ich mir 2 Jeans (sehr günstig) mit genommen und hielt nun nach dem Modell Ausschau .. ich wurde auch fündig.. 2 Hosen in Brauntönen passten .. eine dritte in blau leider nicht so gut ..also nahm ich die zwei anderen mit.. mit 50 % Rabatt und einem Gutschein über 5 Euro musste ich nur 30 Talerchen berappen 😉

inzwischen regnete es hier auch heftig .. sogar Donner war zu hören ..doch zur Abfahrt hörte es wieder auf.. jaa wenn Engel reisen .. hihi

und dann bekamen wir kurz vor der "Heimat" noch eine fantastischen .. "dramatischen" Himmel zu sehen .. die Bilder aus dem fahrenden Bus sind nicht so gut aber das Farbenspiel muss ich euch zeigen 



schade dass wir nicht anhalten konnten..
zum Abschluss kehrten wir noch ein (da wo wir mit meinem Vater Hubertus gefeiert hatten )
das Lokal wurde gerade erst renoviert .. es ist sehr schön geworden ..
das Essen war fantastisch (hab nicht alles geschafft ) 
Vati bekam ein schönes Bier und ich einen Tee


es gibt auch Kuchen .. ist das nicht ein enorm hoher Frankfurter - Kranz ??
Aber es ging ja nichts mehr hinein 😉
so wie ich läuten gehört habe kann eine der nächsten Fahrten in eine Fabrik für Schaumküsse
gehen .. au weia 😉

verlinkt zu 


* *
*